Meditation und Körperarbeit

In die Mitte zurückfinden

"Meditation heißt in die Mitte zurückfinden. Wenn wir von unserem
kleinen Ich (das verwundete innere Kind), das wie ein Gefängnis
wirkt, herausfinden, haben wir Zugang zur Erfahrung der Ganzheit,
der Überwindung der Polarität, wo Licht und Dunkel, Gesundheit
und Krankheit, Leben und Tod, Freude und Schmerz immer nur als
Ausdruck des einen LEBENS erfahren werden. Wir sind genau darin
geborgen. Wenn wir dies immer wieder in uns bestärken, sind wir
auch fähig, uns selbst, den anderen und die ganze Welt zu lieben."

Dr. Stephan Hagen
(Institut für Transpersonales Wachstum in Würzburg, www.trans-personal.de)

Ich empfehle auf meiner Seite nur Übungen und Meditationen in welchen ich selbst Erfahrungen habe und die ich selbst praktiziere.