Behandlungsschwerpunkte

Akupunktur

Durch gezieltes Setzen von Nadeln an den Umschaltpunkten der Energieleitbahnen des Körpers (Meridiane) kann gestaute Energie in bedürftige Regionen abfließen. Die Lebensenergie- das „Qi“- fließt wieder frei und der Patient gesundet. 

Bowen Therapie

ist uneingeschränkt anwendbar für Menschen jeden Alters, und kann sowohl vorbeugend als auch bei akuten und chronischen Beschwerden angewendet werden. Zum Beispiel: Rücken- und Gelenksbeschwerden, Menstruations- , Schwangerschafts- und Wechseljahrsbeschwerden, Migräne/Kopfschmerzen, Asthma, Allergien, Verpannungen, Erschöpfungszustände, Carpal Tunnel Syndrom u.v.m. Durch sanfte, präzise Griffe an Muskeln und Bindegewebe werden die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert und der Körper in Balance gebracht.

Emmett-Therapie

Immer mehr Menschen leiden unter stressbedingten Beschwerden, Verspannungen, Kopfschmerzen oder Muskelbelschmerzen aufgrund von Fehlbelastungen. Hier kann die Emmettherapie hilfreich eingesetzt werden. Sie umfasst die Anwendung von leichtem Druck auf bestimmte Punkte im Muskel- Faszien- und Bindegewebe, auf Gelenken und Sehnen.

Regenaplex Therapie

Bei dieser Therapie handelt es sich um ein System von homöopathischen Komplexmitteln, die neben der homöopathisch bekannten und bewährten Wirkung noch spezifische Zell regenerierende Funktion haben.
Das Ziel der Therapie ist das Gleichgewicht des Gesamtstoffwechsels, sowie die Erhaltung und Regeneration der funktionstüchtigen Zellen im Sinne einer echten Heilung.         Mehr Informationen

 

 Bachblütentherapie

Mit den Blütenessenzen nach Dr. Bach ist es möglich, negative Stimmungen und Gefühle zu lindern. Sie eignen sich hervorragend zur Unterstützung anderer Behandlungsmethoden.

Biochemie nach Dr. med. Schüssler

Nach ihrem Entdecker, Dr. med. Schüssler, sind viele körperliche und seelische Leiden auf einen Mangel an anorganischen Stoffen im Körper zurückzuführen. Im Zentrum der Therapie stehen 12 körpereigene Mineralsalze.